Praxisabgabe von Dipl.-Med. Siglinde Kienitz zum 1.1.2021

Sehr geehrte Patienten, lieber Ulf, liebes Team,

nach nunmehr – fast auf den Tag genau (Eröffnung: 8.9.1994 als Einzelpraxis) – 26 Jahren Praxistätigkeit in Rostock möchte ich mich von Ihnen allen verabschieden.

Ich werde ab 1.1.2021 in den „UnRuhestand“ nach Berlin gehen und meinen Praxisanteil an den jungen engagierten Kollegen Herrn Dr. Andreas Pichorner übertragen. Vom 1.10.2020 bis 31.12.2020 wird mich Herr Dr. Pichorner bereits vertreten.

Die ärztliche Tätigkeit hat mich immer begeistert, der intensive Kontakt zu meinen Patienten war auch Lebenselixier! Für die Möglichkeit der Freiberuflicheit – nach einem Berufsstart in der DDR – bin ich noch heute sehr dankbar.

Ich wünsche Ihnen beste Gesundheit und hoffe sehr, dass Sie das in mich gesetzte Vertrauen auch meinem geschätzten Nachfolger entgegenbringen. Er wird die Praxis gemeinsam mit meinem bisherigen Partner, Herrn Dr. Kringel , fortführen und nicht nur technisch weiter entwickeln.

An dieser Stelle möchte ich mich auch bei meinem Kollegen, Herrn Dr. Ulf Kringel, für seine Loyalität, stete Hilfsbereitschaft und wirkliche Freundschaft bedanken. Es hat Spaß gemacht mit Ihm und seinem umwerfenden Humor den Berufsalltag zu leben!

Meinem treuen Team – ohne dieses gar nichts geht – danke ich von ganzem Herzen für den großen persönlichen Einsatz in diesen Jahren und wünsche mir, dass das tolle Praxisklima erhalten bleiben möge!

Fühlen Sie sich alle umarmt!

Es grüßt Sie / Euch auf das Herzlichste

Siglinde Kienitz

→zurück zu „Aktuelles“